Michael Hitschold wurde 1970 in Chemnitz geboren und wuchs ab 1985 in Coburg auf. Nach seiner Ausbildung im Bereich Metall-Gestaltung in Dresden und Berlin, mit Zeiten an der „Akademie der Künste“ in Berlin, folgten Studienreisen nach Italien, Spanien, Südafrika, Namibia und Nord- und Süd-Amerika.

 

Er war längerfristig im Bereich Metall-Gestaltung in Dresden, Kapstadt, Berlin und Los Angeles beschäftigt, bis er sich im Jahr 2001 in der Altmark/Sachsen-Anhalt niederließ. Seit Anfang 2019 lebt Michael Hitschold in Alt Karin/Mecklenburg-Vorpommern.

 

Michael Hitschold ist Mitglied im Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern e.V. im BBK.